Männer – Spielbericht TUS Löbau

Vierter Sieg in Folgevon U. Kuschenek

Im Spiel gegen den Vorletzten der Tabelle war für die Gastgeber die Möglichkeit gegeben, die Serie von drei Siegen in Folge weiter auszubauen. Die SV-Männer starteten sehr konzentriert in das Duell und erspielten sich bis zur 7. Minute eine 3:1 Führung. Danach riss der Spielfaden bei den Einheimischen. Sie agierten mit zu vielen Fehlern im Spielaufbau und im Abwehrverhalten. In der Folge dominierte das Gästeteam, welches nach elf Minuten den 5:5 Ausgleich schaffte und diesen bis zur 25. Minute in eine 9 : 6 Führung ausbaute. Danach reduzierte Jan Kuchta den Rückstand mit drei Toren in Folge auf 9:10 in der 28. Minute, ehe die Löbauer bis zum Ende der ersten Halbzeit noch einmal auf 9:11 erhöhten.

Die 2. Spielhälfte begann mit einem Paukenschlag. Ein nun konzentriert agierendes Steinaer Team machte mit fünf Toren in Folge bis zur 36. Minute aus dem Rückstand eine Führung mit drei Toren (14:11). Dies war zugleich die Grundlage für ein erfolgreicheres Spiel. Weitere fünf Treffer führten bis zur 49. Minute zur 19: 14 Führung. Doch damit nicht genug. Nach 55 Minuten war die Entscheidung in diesem Spiel gefallen, weil die Gastgeber ihren Vorsprung auf 23:16 ausbauen konnten.

Damit war der vierte Sieg in Folge geschafft und ein sicherer Platz im vorderen Mittelfeld der Tabelle erreicht.

Mannschaftsaufstellungdes SV Steina 1885 e.V.

Kai Bergmann (Tor)

Rene Hallman (8), Jan Kuchta (6), Thomas Smektala (2), Arne Hirschberg (2), Mirko Münch (2), Sven Herrlich (1), Gert Klunker, Kay Steinke

About the Author

Dorit Handrischeck

By dhandrischeck / Administrator, bbp_keymaster on Mrz 31, 2019